Hilfsnavigation:

Thermografieaktion

Kennen Sie eigentlich Ihr Haus?
Seit vielen Jahren gibt es die kreisweite Thermografieaktion der 24 Städte und Gemeinden mit Unterstützung des Vereins Haus im Glück e.V. Die Thermografie ist der ideale Einstieg für gezielte und sinnvolle Modernisierungsmaßnahmen zur Energieeinsparung. Mittels einer speziellen Kamera wird die Infrarotstrahlung eines Gebäudes erfasst und was für das Auge sonst nicht sichtbar ist, wird in Wärmebilder, sogenannte Thermogramme, umgesetzt. Diese Thermogramme zeigen Stellen des Gebäudes, an denen wegen schlecht isolierter Bauteile die meiste Wärme verloren geht. Deshalb eignen sich diese Aufnahmen als Grundlage für die Festlegung von Modernisierungsmaßnahmen, um dann Winter für Winter Energie einzusparen.
Außenwände, Fenster, Dächer oder Übergänge zwischen den einzelnen Bauteilen, vor allem wenn diese noch aus unterschiedlichen Materialien bestehen, können wärmetechnisch Schwachstellen am Gebäude darstellen. An diesen Stellen entweicht unnötig wertvolle und teure Wärme.

 

 

Machen Sie mit!

Die kreisweite Thermografie-Aktion 2017/2018 ist gestartet. Auch in diesem Jahr können Hausbesitzer aus dem Kreis Steinfurt an der Thermografie-Aktion teilnehmen, die Haus im Glück im energieland2050 e.V. in enger Zusammenarbeit mit den kreisangehörigen Städten und Gemeinden organisiert. Bis zum 12. Januar 2018 können Sie sich zur Thermografie-Aktion anmelden.
Ein entsprechendes Formular finden Sie  hier (985 KB).

Neben den Wärmebildern beinhaltet das umfassende und qualitativ hochwertige Informationspaket die Teilnahme an einer Einführungsveranstaltung, die fachkundige Auswertung der Außenaufnahmen in Form einer Thermografie-Mappe und die Erläuterung der Wärmebilder im Rahmen einer Auswertungsveranstaltung im Frühjahr 2018.


Je nach Art des Wohngebäudes (alleinstehendes Haus, Doppelhaushälfte, Reiheneckhaus) zahlt der Hausbesitzer max. 145 € für die Teilnahme an der Thermografie-Aktion. Hausbesitzer eines Reihenmittelhauses zahlen 125 Euro.
Bei Gebäuden mit mehr als 4 Wohneinheiten ist der Preis mit dem Thermografen zu klären!

Ansprechpartner

1 bis 1 von insgesamt 1

nach oben