Bebauungspläne

Die gültigen Bebauungspläne mit ihren Änderungen befinden sich auf der Seite zu den Bebauungsplänen.

 

Bauleitverfahren

Die folgenden Bebauungsplanänderungen befinden sich derzeit in der Beratung oder Bekanntmachung

3. vereinfachte Änderung des Bebauungsplanes Nr. 48 „Westlich Heckenstraße - Kattenvenne“

Der Rat der Gemeinde Lienen hat gemäß dem Baugesetzbuch (BauGB) in seiner Sitzung am 07.10.2019 die 3. vereinfachte Änderung des Bebauungsplanes Nr. 48 „Westlich Heckenstraße 
– Kattenvenne“ gem. § 13 BauGB für den im nachstehenden Übersichtsplan dargestellten Bereich beschlossen. Mit der Erweiterung der textlichen Festsetzungen werden bauliche 
Anlagen wie Bodenbefestigungen sowie Überdachungen ohne feste Wände (z.B. Carport) auf einer Fläche ermöglicht, die im Bebauungsplan mit einem Leitungsrecht belegt ist. 

Bereich der Bebauungsplanänderung: 

Gemäß § 2 Abs. 1 BauGB wird hiermit bekannt gemacht, dass der Entwurf der 3. vereinfachten Änderung des Bebauungsplanes Nr. 48 „Westlich Heckenstraße – Kattenvenne“ in der Zeit vom 21. Oktober 2019 bis zum 20. November 2019 einschließlich zur Einsichtnahme öffentlich ausliegt.

 

3. Änderung des Bebauungsplanes Nr. 11 „Starkenhof“

Der Rat der Gemeinde Lienen hat in seiner Sitzung am 07.10.2019 die 3. Änderung zum Bebauungsplan Nr. 11 „Starkenhof“ gem. § 10 des Baugesetzbuches (BauGB) vom 08.12.1986 (BGBl. I. S. 2253) in der zurzeit gültigen Fassung als Satzung beschlossen. Mit dieser Änderung wird die überbaubare Fläche und die Anzahl der Vollgeschosse auf dem Grundstück für die Errichtung einer Wohneinrichtung für die Unterbringung von 24 geistig behinderten Menschen geändert. 

Weitere Planunterlagen finden Sie hier:

Die 3. Änderung zum Bebauungsplan Nr. 11 „Starkenhof“ einschließlich Begründung liegt in der Gemeinde Lienen, Hauptstraße 14, Zimmer Nr. 014 während der Dienststunden 

montags und mittwochs von 8.00 bis 12.00 Uhr und von 13.30 bis 15.30 Uhr 
donnerstags von 8.00 bis 12.00 Uhr und von 13.30 bis 17.30 Uhr 
freitags von 8.00 bis 12.00 Uhr 

zur Einsichtnahme öffentlich aus. Über den Inhalt der Bebauungsplanänderung und der Begründung wird auf Verlangen Auskunft erteilt.

5. Änderung des Bebauungsplanes Nr.8 „Kröner“

Der Rat der Gemeinde Lienen hat in seiner Sitzung am 07.10.2019 die 5. Änderung zum Bebauungsplan Nr. 8 „Kröner“ gem. § 10 des Baugesetzbuches (BauGB) vom 08.12.1986 (BGBl. I. S. 2253) in der zurzeit gültigen Fassung als Satzung beschlossen. Mit dieser Änderung wurden für die Grundstücke Hauptstraße 8 und 10 die entsprechenden Festsetzungen insoweit geändert, dass eine Bebauung mit einer Wohnanlage für betreutes Wohnen mit 10 Wohneinheiten möglich ist. 

Die 5. Änderung zum Bebauungsplan Nr. 8 „Kröner“ einschließlich Begründung und textlichen Festsetzungen liegt in der Gemeinde Lienen, Hauptstraße 14, Zimmer Nr. 014 während der Dienststunden

montags und mittwochs von 8.00 bis 12.00 Uhr und von 13.30 bis 15.30 Uhr 
donnerstags von 8.00 bis 12.00 Uhr und von 13.30 bis 17.30 Uhr 
freitags von 8.00 bis 12.00 Uhr 

zur Einsichtnahme öffentlich aus. Über den Inhalt der Bebauungsplanänderung und der Begründung wird auf Verlangen Auskunft erteilt. 

Wir sind für Sie da! Bürgertelefon: 0 54 83 / 73 96-0