2. Änderung des Bebauungsplanes Nr. 48 "Westlich Heckenstraße - Kattenvenne"

Der Rat der Gemeinde Lienen hat gemäß dem Baugesetzbuch (BauGB) in seiner Sitzung am 10.07.2017 die 2. Änderung des Bebauungsplanes Nr. 48 „Westlich Heckenstraße - Kattenvenne“ gem. § 13b in Verbindung mit § 13a BauGB für den im nachstehenden Übersichtsplan dargestellten Bereich beschlossen. Mit dieser Änderung soll der Geltungsbereich des Bebauungsplanes erweitert werden. Für den Erweiterungsbereich sollen die Festsetzungen des bestehenden Bebauungsplanes übernommen werden.

Die Bekanntmachung des Entwurfsbeschlusses und des Beschlusses zur öffentlichen Auslegung des Entwurfs finden Sie hier.

Auf Grundlage des vorliegenden Entwurfs wird die förmliche Öffentlichkeits- und Behördenbeteiligung im Sinne von §§ 3 Abs. 2 und 4 Abs. 2 BauGB vom 16.11.2017 bis einschließlich zum 12.01.2018 durchgeführt.

Den Entwurf des Bauleitplanes sowie weitere Planunterlagen finden Sie hier:

3. vereinfachte Änderung des Bebauungsplanes Nr. 48 „Westlich Heckenstraße - Kattenvenne“

Der Rat der Gemeinde Lienen hat gemäß dem Baugesetzbuch (BauGB) in seiner Sitzung am 07.10.2019 die 3. vereinfachte Änderung des Bebauungsplanes Nr. 48 „Westlich Heckenstraße 
– Kattenvenne“ gem. § 13 BauGB für den im nachstehenden Übersichtsplan dargestellten Bereich beschlossen. Mit der Erweiterung der textlichen Festsetzungen werden bauliche 
Anlagen wie Bodenbefestigungen sowie Überdachungen ohne feste Wände (z.B. Carport) auf einer Fläche ermöglicht, die im Bebauungsplan mit einem Leitungsrecht belegt ist. 

Bereich der Bebauungsplanänderung: 

 

 

Wir sind für Sie da! Bürgertelefon: 0 54 83 / 73 96-0