Hilfsnavigation:

Schwerbehindertenausweise (Kreis Steinfurt)

Folgende Anträge können im Meldeamt gestellt werden. Bei Bedarf Beratung und Hilfe bei der Antragstellung!

- Erstanträge
- Änderungsanträge (so genannte „Verschlimmerungsanträge)
- Verlängerungsanträge für Schwerbehindertenausweise
- Antrag auf Erteilung einer Wertmarke zur unentgeltlichen Beförderung im öffentlichen Personennahverkehr
- Parkausweis für Schwerbehinderte

Notwendige Unterlagen
Erstantrag
- ein aktuelles Lichtbild
- Adressen des Haus- und Facharztes, Adressen der Kliniken

Änderungsantrag
- Schwerbehindertenausweis
- Adressen des Haus- und Facharztes, Adressen der Kliniken

Verlängerungsantrag
- Schwerbehindertenausweis
- aktuelle Passfoto, wenn Verlängerung nicht mehr möglich

Wertmarke für den ÖPNV
- Vorraussetzung: Merkzeichen G, aG, Bl, H ode Gl auf der Rückseite des Schwerbehindertenausweises
- Schwerbehindertenausweis

Gebühr für Wertmarke
Gültigkeit 6 Monate: 30,00 €
Gültigkeit 1 Jahr: 60,00 €
Die Erhebung erfolgt per Gebührenbescheid.

Gebührenbefreiung wird gewährt bei
- Merkzeichen H oder Bl
- Bezug von Leistungen nach dem Sozialgesetzbuch (Nachweis erforderlich)
- Bezug von Leistungen nach dem Bundesversorgungsgesetz (Nachweis erforderlich)

Weitere Informationen
Kreis Steinfurt - Menschen mit Behinderungen

Ansprechpartner

1 bis 1 von insgesamt 1

nach oben