Osterfeuer

Nach aktuellen Sachstand werden 2021 keine Osterfeuer erlaubt sein

Die Gemeindeverwaltung Lienen weist darauf hin, dass nach aktuellem Sachstand auch in diesem Jahr keine Osterfeuer durchgeführt werden dürfen.

Nach der Ordnungsbehördlichen Verordnung der Gemeinde Lienen sind Brauchtumsfeuer Feuer, deren Zweck nicht darauf gerichtet ist, pflanzliche Abfälle durch schlichtes Verbrennen zu beseitigen. Brauchtumsfeuer dienen der Brauchtumspflege und sind dadurch gekennzeichnet, dass eine in der Ortsgemeinschaft verankerte Glaubensgemeinschaft, Organisation, Nachbarschaft oder ein Verein das Feuer unter dem Gesichtspunkt der Brauchtumspflege ausrichtet und es im Rahmen einer öffentlichen Veranstaltung für jedermann zugänglich ist. Private Osterfeuer sind daher generell nicht erlaubt.

Nach der aktuellen Coronaschutzverordnung sind jedoch öffentliche Veranstaltungen und damit auch öffentliche Brauchtumsfeuer untersagt. Es ist nicht zu erwarten, dass diese Regelung in der nach dem aktuellen Gültigkeitszeitraum geltenden Fassung der Verordnung aufgehoben wird.

Zurück

Wir sind für Sie da! Bürgertelefon: 0 54 83 / 73 96-0